Direkt zum Inhalt
Gespeichert von epta am 15, Jan 2024

„Innovation Reloaded. The Epta Sustainable System“ – unter diesem Motto präsentierte die Epta-Gruppe auf der diesjährigen Euroshop in Düsseldorf ihre innovativen kältetechnischen Lösungen. Die Themen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Digitalisierung waren überall auf dem 1700 m² großen Messestand zu sehen und zu hören. „Restore your Future“ lautete das Motto des Messestands und verdeutlichte das Bestreben von Epta, Händler:innen mit effizienten und hochwertigen Produkten und Dienstleistungen bei der Umsetzung des ökologischen Wandels zu unterstützen.

In den „3 Green Facts“ zeigte Epta ganz konkret das Ergebnis ihrer kontinuierlichen Entwicklung in den Bereichen Innovation und Nachhaltigkeit: In puncto Energieeffizienz präsentierte der Komplettsystem-Anbieter mit Tango Ultra/Valzer Perform das erste Kühlmöbel der Energieeffizienzklasse A und setzt damit einen neuen Standard in der Branche. Das neue, zum Patent angemeldete System Xtreme Temperature Efficiency, kurz XTE, unterstreicht die Innovationskraft von Epta und die Fähigkeit, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und Kooperationspartner in anderen Bereichen zu suchen. Und schließlich zeigt The Unit, wie ein Kühlmöbel der Zukunft aussehen kann, nämlich aus zu 95 Prozent recycelbaren Materialien und ohne Kältemittel.

Das Interesse der Besucher:innen an neuen kältetechnischen Lösungen war groß, aber auch der Bereich von EptaConcept, der Ladenbaudienstleistung von Epta, wurde stark frequentiert. Einige Gespräche haben hier bereits zu ersten konkreten Projekten geführt.

Die Euroshop 2023 war insgesamt ein großer Erfolg: 1830 Aussteller aus 55 Nationen stellten ihre Neuheiten für den Retail vor und mehr als 81.000 Fachbesucher:innen aus allen fünf Kontinenten strömten nach Düsseldorf, um sich diese anzuschauen.