Direkt zum Inhalt

News

Der Deutsche Kältepreis 2018 in der Kategorie „Kälte- und klimatechnische Innovation“ geht an die Epta Deutschland GmbH. Bundesumweltministerin Svenja Schulze zeichnete damit am ersten Abend der Berliner Energietage die FTE-Kältesystemtechnologie (Full Transcritical Efficiency) von Epta aus. Dieses Kältekonzept macht das umweltfreundliche und kostengünstige Kältemittel CO2 bei geringerem Druck als bei herkömmlichen Kälteanlagen nutzbar.
Epta Deutschland freut sich, Sie auf der Intergastra begrüßen zu dürfen! Als Partner der wichtigsten Unternehmen der Systemgastronomie beginnt Epta Deutschland das neue Jahr mit der Präsentation wichtiger Neuheiten auf der Intergastra, die vom 3. bis zum 7. Februar in Stuttgart stattfindet (Stand A12, Halle 5). 
Vor Kurzem hat Epta Deutschland ihr 20-jähriges Bestehen mit einer Veranstaltung für die Mitarbeiter gefeiert. Das Event sollte auch ein Anlass sein, um einen Blick auf die Geschichte und das Wachstum des Unternehmens zu werfen – und gleichzeitig auch über künftige Projekte zu sprechen. 
"Wir haben uns für Epta Deutschland entschieden, weil das Unternehmen eine ausgezeichnete Expertise bei der Einrichtung gehobener Supermärkte hat, und weil die Lösungen der Epta-Marken durch ihre individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und ihre ausgezeichnete Performance überzeugen. Besonders die Bedientheke Bistrot und die Module Torre und Rondelle haben uns überzeugt: Sie wurden von Eurocryor speziell für uns gefertigt und setzen die Frische unserer Fleischprodukte und die Auswahl an exklusiven Käsesorten ins rechte Licht.
Seit der Einführung des Kigali Abkommens im vergangenen Oktober ist der Einsatz von Kältemitteln mit minimalem GWP in allen Bereichen ein Muss geworden. Auf diese Herausforderung reagiert Epta mit einer Komplettlösung für alle Einzelhändler, die ihre Lebensmittelmärkte „auf natürliche Weise" in ökologische Märkte verwandeln möchten.
Epta bereitet sich auf einen wichtigen Termin für die Zukunft der natürlichen Kältemittel vor: Die Gruppe ist bei der ATMOsphere Europe im nächsten September Gold Sponsor. 
Die EptAcademy startet: Dieses Fortbildungsprojekt wurde in Zusammenarbeit mit der SDA Bocconi School of Management entwickelt, die 2016 im weltweiten Ranking der Financial Times den sechsten Platz unter den Business Schools in der Kategorie Executive Education: Custom Programs erreichte. Das Angebot wurde für einen mittel- bis längerfristigen Zeitrahmen konzipiert und auf das Management der Epta-Gruppe zugeschnitten, um die Management-und Leadership-Kompetenzen des Teams zu erweitern.
Eine Zusammenarbeit im Zeichen einer ökologisch nachhaltigen Philosophie: Dies ist der gemeinsame Grundgedanke, der den Komplettlösungen der zum Epta-Konzern gehörenden Marken Costan und Eurocryor in der neuen Migross-Filiale in Caprino Veronese zugrunde liegt. 
Food Waste wird in Europa zu einem immer dringlicheren Problem mit schwerwiegenden negativen Auswirkungen auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Tatsächlich hat eine aktuelle Studie des Projekts FUSIONS, das vom European Commission Framework Programme 7 finanziert wird, ergeben, dass die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union jedes Jahr 88 Millionen Tonnen Lebensmittel mit einem Wert von etwa 143 Milliarden Euro wegwerfen*.
Epta dankt ihren Besuchern der Euroshop 2017, der größten Messe der Retailbranche, die in Düsseldorf stattfand. Dort präsentierte Epta die jüngsten Neuheiten seiner Marken Costan, Bonnet Névé, George Barker, Eurocryor, Misa, Iarp und Knudsen Køling sowie seinen exklusiven Epta After Sale Service.