EptaConcept mit neuem Look-and-feel

27/01/2022

Lebensmitteleinzelhändler legen immer mehr Wert auf Märkte, die Individualität verkörpern. Diese soll sich nicht nur in einem besonderen Produktsortiment – wie etwa regionalen und hoch- wertigen Lebensmitteln, Bio- und veganen Produkten – widerspiegeln. Jeder Markt soll einen Wiedererkennungswert für die Kunden haben und ihnen gleichzeitig ein unvergleichliches Einkaufserlebnis bieten. Schließlich ist das die entscheidende Möglichkeit, sich vom Onlinehandel abzugrenzen.

Portfolio erweitert

Um ein solches Einkaufserlebnis zu kreieren, braucht es  Expert:innen, die sich mit dem Planen und Gestalten von Verkaufsräumen aus- kennen. Bei Epta ist das das Team von EptaConcept, bestehend aus Designern, Architekten und Ingenieuren. Sie beraten die Kunden, planen und gestalten deren Verkaufsräume, Gastronomie- oder Themenbereiche und setzen diese um. Für Epta war es ein logischer Schritt, die langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Lebensmitteleinzelhändlern in die neue Ladenbau-Dienstleistung einfließen zu lassen und damit das eigene  Angebotsportfolio  sinnvoll zu ergänzen. Auf diese Weise kann das Unternehmen nun alles aus einer Hand anbieten: von der Planung und Gestaltung eines neuen Supermarktes über die Installation von Kühl- möbeln und Kälteanlagen bis hin zum Aftersales-Service.

Eigene Website für Ladenbau

Seinen Ursprung hat EptaConcept in Frankreich, wo das Team bereits seit vielen Jahren erfolgreich Super- und Hypermärkte plant und umsetzt. „Auch in Deutschland soll es künftig mehr Aufträge für Gestaltungskonzepte geben“, sagt Bernd Haller, Geschäftsführer von Epta Deutschland. „Um unsere Dienstleistung noch bekannter zu machen, haben wir im September eine eigene Website für EptaConcept.

gelauncht.“ Dort finden Interessierte Informationen zur Arbeitsweise und zur Art der Projekte, auf die das Team spezialisiert ist. Um sich ein genaueres Bild von den Leistungen von EptaConcept zu machen, hilft ein Blick auf die Erfolgsgeschichten der bereits umgesetzten Projekte in Europa und weltweit. Diese reichen von Mikrokonzepten und Foodcornern über Tankstellen und Fachgeschäfte bis hin zum kompletten Storedesign.